Liebe Freunde

Wir freuen uns riesig dich für die nächste Männerkonferenz des Christlichen Zentrum Thalgut einzuladen.
Das Thema ist «Erweckte Männerherzen». Unser Wunsch für diese Konferenz ist es, dass in uns Männern eine tiefe Leidenschaft für Gott geweckt wird, welche uns nicht schlafen lässt.

Wir glauben, dass Gott sich nach Männern sehnt, die in ihrer Berufung als Mann vorangehen und in jeder einzelnen Situation ihres Lebens (Freude, Frieden, Leid, Trauer) nahe an SEINEM Herzen sind und IHN ehren. Wir träumen davon, dass durch diesen Lebensstil unser gesamtes Umfeld diese Leidenschaft für Gott in uns sieht, diese selber erlebt und von der unglaublichen Liebe und Güte Gottes angesteckt wird.

Wir sind begeistert davon mit Wes Hall dieses Jahr wiederum einen sehr inspirierenden Referenten bei uns zu haben und erwarten zudem tiefe Zeiten im gemeinsamen Worship. Ausserdem bieten wir dieses Jahr verschiedene lebensnahe Workshops an, die deinen Fragen aus deinem Leben begegnen werden.

Melde dich an – es wird GROSSartig

Das OK-Team
Christoph Wälchli, Stephan Kuhnen & Levi Hertig


Speaker


Wes Hall

Wes Hall, ursprünglich aus Grossbritannien, war von 2000 bis 2016 Mitglied des Leitersteams des International House of Prayer von Kansas City, USA (www.ihopkc.org) und lehrte vollzeit an der Bibelschule der International House of Prayer University seit dessen Gründung. Früher ein praktizierender Anwalt in der Stadt London, konzentriert Wes sich jetzt auf die Fürbitte um Erweckung und setzt sich dafür ein, dass eine Kultur des Gebets überall im Leib Christi gegründet wird. Sein Herz brennt für Erweckung in Europa. Er hat eine Leidenschaft für das Volk Gottes, damit es ein klares Verständnis von seiner Identität in Christus erhält, das in radikalem Gehorsam gegenüber Jesus, in allen Bereichen der Gesellschaft, überfliesst. Seit 2016 wohnt Wes mit seiner Familie in Stuttgart, wo er das Revival Training Center, die Bibelschule des Gospel-Forums Stuttgart, leitet (www.akademie.gospel-forum.de). Seine Frau Carol ist eine gesalbte Anbetungsleiterin und zusammen haben sie vier Kinder.

Seid nicht träge in dem, was ihr tun sollt. Seid brennend im Geist. Dient dem Herrn.Röm. 12,11

Programm


Donnerstag, 2. November 2017

18.30 Uhr Welcome-Apéro in der Cafeteria

19.30 Uhr Session 1

Freitag, 3. November 2017

ab 08.30 Uhr Cafeteria geöffnet

09.00 Uhr Session 2

12.00 Uhr Mittagessen in der Cafeteria

14.00 Uhr Workshops

16.00 Uhr Workshops

18.00 Uhr Abendessen in der Cafeteria

19.30 Uhr Session 3

Samstag, 4. November 2017

ab 08.30 Uhr Cafeteria geöffnet

09.00 Uhr Session 4

12.00 Uhr Mittagessen in der Cafeteria

14.00 Ministry Zeit

18.00 Uhr Abendessen in der Cafeteria

19.30 Uhr Session 5



Workshops


Identität in Christus

Durch eine freiwillige Herzensentscheidung habe ich mich zur Umkehr zum himmlischen Vater entschieden. Durch die Annahme von Jesus Christus als mein HERR bin ich durch ihn aus reiner Gnade zu einem Kind Gottes geboren worden. Durch diese Wiedergeburt im Geist habe ich eine neue Identität in Jesus Christus geschenkt bekommen. – Wir werden in diesem Workshop uns über dieses Geschenk austauschen und erforschen was uns durch diese unzertrennliche Gemeinschaft in Christus alles verheissen ist.

Andreas Hossmann

Mit Esther verheiratet, Vater von 2 Kindern und mehrfacher Grosspapi
Verkaufsleiter in einem Unternehmen der Baubranche
Gemeindeleiter des CZT

Berufen zum Überwinden

Wenn wir unsere Begabungen erkennen, ist Gottes Berufung für uns Männer unkompliziert und praktisch anwendbar. Oft erkennen wir die Hindernisse nicht, die uns den Weg zur Erfüllung unserer Berufung versperren. Lassen wir uns durch das Reden Gottes herausfordern. Entscheiden wir uns, konkrete Schritte zu tun, auf dass wir in unsere persönliche Berufung als Mann finden.

Markus Hüsler

Ist verheiratet mit Therese, mit welcher er 5 erwachsene Kinder hat.
Aus Alkohol- und anderen Süchten befreit
Von falschen Prägungen und Verhalten befreit
Von der Baustelle in die Gemeinde – Arbeit berufen.

Gott & Geld

Für Gott ist es wichtig, wie wir mit unseren Finanzen umgehen. In der Bibel macht Er einige spannende Aussagen dazu. Wie können wir seine Prinzipien in unserem heutigen Lebensalltag umsetzen? Was bedeutet für Gott ein verantwortungsvoller Umgang mit unserem Geld? Im Workshop erarbeiten wir diese Themen und tauschen über die Herausforderungen, aber auch Verheissungen aus, die diese Fragen mit sich bringen.

Lukas Hertig

Betriebswirtschafter und Informatiker aus Münsingen,
verheiratet, Vater von 3 Kindern

Leben als Mann in sexualisierter Gesellschaft

Gott hat uns als Mann und Frau mit einem klaren Plan geschaffen. Sein Ziel war ein Gegenüber zu haben, mit welchem er in Vertrauen und Liebe in einer Beziehung verbunden sein kann. Diese Liebe unseres Erfinders, unseres Schöpfer-Gottes wird in unserer Zeit mehr und mehr pervertiert und Liebe wird oft von Sex getrennt. Liebe wird von uns bewusst oder unbewusst vielerorts durch Medien, Volksmund und Werbeplakaten usw. als käuflich angepriesen und konsumiert. Es scheint manchmal als hätten wir keine andere Wahl als hinzugucken und auszuprobieren. Im Workshop unterhalten wir uns zu diesem Thema und wie wir mit Freude in einem erfüllten Leben stehen können

Christoph Wälchli

Seit 16 Jahren mit Pia verheiratet, Vater von 2 Kindern,

gelernter Schreiner, Bibelschüler an der GBS Bern sowie Verkaufsleiter in einem Handelsunternehmen

Befreit von Süchten, unter anderen auch vom Pornographie Konsum

Preise


Freitag

CHF 40

ErwachseneLernende/Studenten CHF 20

Samstag

CHF 40

ErwachseneLernende/Studenten CHF 20
Die Abendveranstaltungen sind kostenlos.

Anmeldung



Infos


Konferenzsprache

Die Konferenzsprache ist Deutsch.  Englisch auf Anfrage.

 

Verpflegung

Für die Verpflegung ist gesorgt. Das Mittag- sowie Abendessen kann vor Ort zu einem günstigen Preis gekauft werden. Zudem ist die Cafeteria während der ganzen Konferenz für eine Zwischenverpflegung geöffnet.

Bezahlung

Der Betrag wird vor Ort bar einkassiert.

 

Fragen & Kontakt

Levi Hertig
+4179 534 39 55
L.hertig@czt.ch